Sie sind hier: Aktuell > Pilgern 2017 

Zwanzig Pilgerinnen und Pilger der Pfarreiengemeinschaft Malstatt machten sich am 13.05.2017 auf den Weg, sich die 16 km lange Köllertalschleife des Jakobsweges spirituell zu erschließen.

Start war in Riegelsberg-Süd, dann ging es ein kurzes Stück auf dem Jakobsweg bis zum Ortsrand von Püttlingen. Hier begann die "Schleife": vorbei an der Marienkapelle mit Andacht und Stärkung zur Mittagszeit, weiter zum Kloster Heilig Kreuz und der Kreuzkapelle, am Köllerbach entlang nach Köllerbach. Unterwegs ein jüngeres Wegkreuz aus Holz und ein altes Taufkreuz aus Sandstein, dass eine besondere Geschichte zu erzählen hatte. In Köllerbach dann vorbei am Hexenturm zur Burgruine, wo eine Kaffeerast eingelegt wurde, bevor die letzte Etappe die Gruppe wieder zur Saarbahn und nach Malstatt zurück brachte.

Unterwegs gab es immer wieder spirituelle Impulse von Gemeindereferentin Marita Rings-Kleer zum Gespräch oder auch für das Gehen in der Stille. Den richtigen Weg hatten Gerhard Kohler und Gabi Lang für die Gruppe ausgesucht und die liebevolle Verpflegung lag in den Händen von Gerlinde und Hubert Lillig. Herzlichen Dank an alle, die mitgepilgert sind und an alle, die mit vorbereitet haben.