Pfarreiengemeinschaft Saarbrücken Malstatt - Sternsingeraktion 2021 Saarbrücken

Aktuelles zur Sternsingeraktion 2021

Die Sternsinger dürfen die Häuser im neuen Jahr leider nicht besuchen.

Trotzdem möchten wir Segen bringen und Segen sein.

Besuch bei Ihnen: Die Sternsinger besuchen Ihre Wohnung virtuell, wenn Sie hier klicken

Segensaufkleber liegen im Januar in den Kirchen und einigen Geschäften aus.

folgende Geschäfte machen derzeit mit:

Bäckerei Krämer, Lebacher Str. 37

Paulus Apotheke, Rheinstraße 37

Rodenhof-Apotheke, Heinrich-Köhl-Str. 56

Ludwigs Apotheke, Sittersweg 50

Natürlich Naturkostladen, Friedrichsthaler Str. 2

Edeka Czajka e.K., Grühlingstr. 10

Bäckerei L. Schmitt (bei Norma), Jägersfreuder Str. 62

Il Giardino, Heinrich-Köhl-Str. 39

Roland Braun (Postfiliale), Sittersweg 91

Arztpraxis Dr. med. Norbert Schweig, Ottweiler Str. 62

Dort finden Sie auch Spendendosen.
Außerdem schicken wir Ihnen auf Anfrage einen Aufkleber zu.
(0681/947100 oder st.josef@katholisch-malstatt.de)

Spenden können Sie auf folgende Konten der Kirchengemeinden einzahlen:
St. Josef: Iban DE 50 5919 0000 0069 3170 06
St. Albert: Iban DE 44 5905 0101 0000 0893 42
St. Marien: Iban DE 88 5905 0101 0079 1911 77
Verwendungszweck: „Sternsinger 2021“

Noch einfacher geht es über unsere Sternsinger-Spenden-Seite.


Die Projekte, die vom Kindermissionswerk unterstützt werden, sind gerade in diesen Zeiten wichtig! Weitere Informationen dazu unter www.sternsinger.de


Weitere Informationen zur Sternsingeraktion 2021

Die weltweite Corona-Pandemie und deren Auswirkungen stellen uns alle vor ganz neue Herausforderungen. Dennoch – oder auch gerade deswegen – organisieren wir derzeit die kommende Sternsingeraktion in unserer Gemeinde. Uns allen ist klar, dass wir dabei nicht auf die gewohnten Routinen zurückgreifen können, dass die Aktion völlig anders wird als in den Vorjahren und dass wir zahlreiche Regeln und Vorgaben berücksichtigen müssen. Und dennoch: Unter dem Leitgedanken „Sternsingen – aber sicher!“ wollen wir auch diesmal den Segen zu den Menschen bringen und Spenden für benachteiligte Kinder in aller Welt sammeln!

Hausbesuche dürfen leider nicht stattfinden.

Es wird aber den Sternsingersegen als Aufkleber in den Kirchen und einigen Geschäften geben. Gerade in diesen unsicheren Zeiten ist es so wichtig, dass die Sternsinger ihren Segen auch diesmal zu den Menschen bringen und für diese sowie für die benachteiligten Kinder in der Einen Welt zu einem echten Segen werden!

Der Segen der Sternsinger wird für die Menschen unserer Gemeinde ein wichtiges Zeichen für Hoffnung, Zuversicht und Zusammenhalt sein. Zugleich ist die uneingeschränkte Solidarität mit den zahllosen Kindern in den Hilfsprojekten in aller Welt wichtiger denn je. Die Mädchen und Jungen dort brauchen die Unterstützung der Sternsinger. Beim Blick auf die Auswirkungen der Pandemie wird diese Hilfe umso wichtiger. Der Anstieg ausbeuterischer Kinderarbeit, drohende Hungersnöte, kollabierende Gesundheitssysteme, absehbare Probleme in den Bildungssystemen – weltweit besteht die große Gefahr, dass die Folgen der Pandemie erheblich sein werden. Die Hilfe der Sternsingeraktion ist gefragt! Weitere Informationen finden Sie im Pfarrbrief.



Ausdrucken  Fenster schließen