Sie sind hier: Aktuell > Einschulungsgottesdienste 

Mit Gottes Segen die Schule beginnen

Mit Aufregung, Neugierde und Vorfreude beginnt für viele Kinder am 12. August ein neuer Lebensabschnitt: ihr erster Schultag. Nicht nur die Schultüte und die Begrüßung durch die Schulleitung und die neuen Klassenlehrer erwarten die Kinder. Es ist ihr erster Schritt in eine neue Umgebung. Sie lernen fremde Kinder kennen, lassen sich auf einen neuen Tagesrhythmus ein, werden größer und selbständiger. Die katholische und evangelische Kirche sowie muslimische Vertreter möchten den Kindern und ihren Familien für ihren Start in die Schulzeit gute Gedanken und Gottes Segen mitgeben.

Alle Erstklässler und ihre Familien sind daher herzlich zu den ökumenischen Einschulungsgottesdiensten eingeladen:

in St. Antonius (Rastpfuhl 12a, an der Lebacher Straße) um 8:15 Uhr,

in der ev. Kirche Rußhütte (Am Torhaus 24) um 10:00 Uhr,

im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Jägersfreuder Str. 40) auf dem Rodenhof um 9:00 Uhr.

Eine interreligiöse Einschulungsfeier gemeinsam mit muslimischen Vertretern findet um 9:00 Uhr in St. Josef (Pfr. Bungarten-Straße) statt. 

Bild: www.pixabay.de